Aktuelles

20.11.2017

Das Ergebnis der großen Gin-Blindverkostung

12 regionale Gin wurden blind verkostet. Das Ergebnis ist ausgewerte

Obwohl unser AG ja laut offizieller Definition kein Gin ist, da wir statt vorgeschriebenem Industriealkohol (Brand aus Kartoffel, Zuckermelasse oder Korn) einen vierfach gebrannten Apfel als Basis verwenden, durfte er an der großen Gin-Blindverkostung vergangene Woche teilnehmen.

12 Gin aus dem Raum Süddeutschland wurden hierbei verkostet und von einer Jury aus Journalisten bewertet. Gin Experte Steffen Witz durfte ebenfalls mitverkosten und eine separate Note vergeben.

Das Ergebnis:
In der Gesamtwertung sind wir auf dem zweiten Platz gelandet. Nach Expertenwertung sogar auf Platz 1.

Hier geht es zum vollständigen Artikel

Oder hier direkt den Gin online shoppen


Kein Genuss ist vorübergehend, denn den Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.